联系
+49 0211 4160 9810 info@fsi-de.cn HJDYXX888888
Studienvorbereitung

Deutsche Hochschulen sind bekannt für ihre fundierte und kreative Ausbildung in verschiedenen Fachrichtungen. Vor allem die technischen Studiengänge wie Maschinenbau sind bei internationalen Studenten, allen voran Chinesen, sehr beliebt.


Um an einer deutschen Universität zugelassen zu werden, müssen die Studenten erst ihre Fähigkeit unter Beweis stellen, dass ihr ausländischer Schulabschluss auch dem deutschen Abitur entspricht. Neben dem Besuch eines Studienkollegs akzeptieren auch viele Hochschulen z.B. hier in Nordrhein-Westfalen den TestAS als Zugangsprüfung.


Der TestAS ist ein zentraler Eignungstest, mit dem die Fähigkeiten eines Bewerbers ohne deutschen Schulabschluss geprüft werden, an einer deutschen Hochschule zu studieren. Neben einer Sprachprüfung beinhaltet er auch Module für die Bereiche Geisteswissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften. So kann ein Bewerber auch einschätzen, ob ein Studium in diesem Bereich in Deutschland für ihn realistisch ist.


Die FSI Sprachschule bietet chinesischen Bewerbern eine umfassende Vorbereitung auf den Test. In einem Erstgespräch stellen wir Ihre Interessen fest und geben Tipps, welche Hochschule besonders gut für Sie geeignet ist. Bei Erfüllung der Voraussetzungen werden Sie in einem intensiven Programm auf den TestAS vorbereitet, den Sie gleich in China ablegen können.


In Deutschland nehmen Sie an einem einjährigen Vorbereitungskurs teil, der nicht nur die nötigen Deutschkenntnisse vermittelt, sondern auch Defizite in verschiedenen Wissensbereichen aufarbeitet und Sie auf die Universitätsbewerbung vorbereitet. Wir bieten drei Kurse an: T-Kurs (Technik und Wissenschaft), W-Kurs (Wirtschaft und Management), M-Kurs (Medizin und Wissenschaft). Im ersten Semester lernen Sie grundlegende Deutschkenntnisse und verbessern Ihre Kenntnisse im Bereich Ihrer Wahl. Im zweiten Semester verbessern Sie Ihr Deutsch bis auf das von den Universitäten geforderte Niveau und können eine Sprachprüfung ablegen. Zusätzlich werden weitere Kurse in Ihrem Fachbereich angeboten. Zuletzt nehmen Sie im Januar oder Juni an der Abschlussprüfung teil.


Wir begleiten Sie bei jedem Schritt, bis Sie einen Platz an einer Universität Ihrer Wahl bekommen haben. Nach Wunsch ist auch dann unser Service noch nicht zu Ende und wir stehen Ihnen auch während des Studiums beratend zur Seite.


Voraussetzungen: 12 Jahre Schulbesuch und Gaokao-Zeugnis oder Abschluss einer internationalen Mittelschule und International Baccalaureate


Ablauf in China: Beratungsgespräch und Anmeldung (entweder März-Mai oder Dezember-Januar); Prüfungsvorbeitungskurs; Prüfungsteilnahme (Februar/März oder Juli/August); im Mai oder Oktober Abreise nach Deutschland


Ablauf in Deutschland: Einjähriger Vorbereitungskurs; Test am Ende des Kurses; Einschreiben an einer unserer Partneruniversitäten oder einer anderen Universität; Beginn des Studiums in Deutschland



Studienvorbereitung


Voraussetzungen:


12 Jahre Schulbesuch und Gaokao-Zeugnis oder Abschluss einer internationalen Mittelschule und International Baccalaureate


Ablauf in China:


Beratungsgespräch und Anmeldung (entweder März bis Mai oder Dezember bis Januar).


Tutoring und Fortbildung vor der Prüfung